FANDOM


Die Fijannen, ein Menschenvolk, sind kann man mit drei Wörtern gut beschreiben. Stolz, stur und kühl. Sie waren die ersten, die sich damals am Meere von Brijol niederließen und dort die erste Siedlung Tojae, ihre Hauptstadt gründeten. Der größte Teil von ihnen besteht aus Seefahrern oder Handwerkern.


Auch wenn dieses Volk eher rau und kühl auftritt, führt es keine unbedachten Kriege. Zuerst wird verhandelt und im Notfall zur Waffe gegriffen. Trotzdem lernen die jungen Fijannen bereits früh den Umgang mit der Waffe, denn auch das Meer ist ein gefährlicher Lebensraum und nicht jedes Volk setzt zuerst auf Verhandlungen.


Fijannen haben meist rötliche, braune oder schwarze Haare und dunkle Augen. Ihre Haut ist trotz des milden Klimas recht hell. Ein Fijann ist durchschnittlich 1,80 Meter große, eine Fijanne 1,70 Meter. Außerdem erreichen sie ein ungewöhnlich hohes Lebensalter von durchschnittlich 100 Jahren.

Heute bevölkern sie zusammen mit den Ajuen das Land Gaalé.