FANDOM



Die Línuar oder auch Lichtelfen leben sehr zurückgezogen von der Welt. Es kommt nicht oft vor, dass dieses Volk Kontakt zu anderen Rassen aufnimmt. Ab und an kommt es zu Handelsbeziehungen mit ihren Nachbarn, jedoch nur wenn die Línuar nicht in der Lage sind diese Güter selbst zu beschaffen.

Es gibt drei Línuar Reiche, Stelldara, Soilén und Lurnís.

Wenn Línuar eins sind, dann sind sie stolz und verschlossen. Fremden gegenüber wirken sie beinahe arrogant und überheblich. Doch die wahre Leidenschaft dieser Elfen sind die schönen Künste und die Sterne. Viele herausragende Sänger und Dichter entstammen diesem Volk, doch nur wenige außenstehende sind jemals in den Genuss dieser Kunst gekommen.

Neben den Künsten sind die Línuar auch starke Krieger, die ihr Reich gegen alles Fremde erbarmungslos verteidigen.

Erkennungsmerkmal der Línuar sind hellblonde bis silberne Haare und ihre silbernen Augen. Dies ist wohl der Hauptgrund, warum sie von den Menschen als Lichtelfen bezeichnet werden. Hinzu kommt eine sehr helle Haut. Ein Línuar hat eine durchschnittliche Körpergröße von 2,00 Metern, eine Línuare von 1,85 Metern. Wie es für Elfen typisch ist, sind sie mit einem langen Leben gesegnet. Durchschnittlich wird dieses Volk 1000 Jahre alt und der verlangsamte Alterungsprozess setzt mit dem erreichend es 19. Lebensjahrs sein.